News

Weihnachtsgeschenke von Kunden der Raphael Apotheke

Auch dieses Jahr hat uns die Raphael-Apotheke im SMS mit ihrer "Wunschbaumaktion" unterstützt!

Kinder unserer Gäste konnten einen Weihnachtswunsch auf eine Karte schreiben, die wir wiederum an den Wunschbaum der Apotheke hängen durften. Kunden der Raphael-Apotheke haben dann diesen Wunsch erfüllt.

Die Päckchen konnten alle rechtzeitig den Eltern der Kinder bei der letzten Tafel vor Weihnachten übergeben werden.
Die Freude der Kinder war riesengroß!

Wir danken der Raphael Apotheke und deren Kunden im Namen der Kinder für die Umsetzung dieser tollen Idee.




Weihnachtspäckchen von Kindern für Kinder

Lange wussten wir nicht, ob die alljährliche, weihnachtliche Geschenkeaktion vom Städtischen Kindergarten am Hirschanger,  vom Waldkindergarten und von der Gräfelfinger Waldkirche (Frau Metius) dieses Jahr stattfinden kann. Die Kinder sortieren dabei Dinge aus, die sie nicht mehr benötigen und verpacken diese mit deren Eltern für andere Kinder. Die letzten Jahre hatten wir zur Gerschenkeübergabe den Veranstaltungssaal der ev. Kirche genutzt. Auflagenbedingt mussten wir diesmal die Aktion ins Freie legen und auf mehrere Tage verteilen, damit die Kontaktauflagen und Abstandsregeln eingehalten werden konnten.

Unter Federführung von Barbara Wanske und Andrea Greiner konnten so auch trotz Cororona alle Päckchen erfolgreich verteilt werden.

Wir sagen herzlich DANKESCHÖN an alle Beteiligten.



Weihnachtsgeschenke von ehret+klein

Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ehret+klein, Projektentwicker in Starnberg haben über 10 Kindern  besondere Weihnachtswünsche erfüllt, diese ganz liebevoll eigepackt, feierlich an unsere Vorsitzende Frau Erika Ardelt rechtzeitig vor Weihnachten übergeben.

Die Kinder haben sich riesig gefreut und konnten Ihr Glück kaum fassen.

Im Namen der Kinder ein herzliches Dankeschön!.




Weihnachtstüten für unsere Gäste mithilfe der Knut-Fischer-Stiftung

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder mit Unterstützung der "Knut Fischer Stiftung" ganz besondere Weihnachtstüten für unsere Gäste packen.

HERZLICHEN DANK!



Erfolgreiche Wiedereröffnung

Seit 3.12.2020 haben wir die Tafel wieder für unsere Gäste geöffnet.

Die Lebensmittelausgabe erfolgt während des erweiterten Teil-Lockdowns über "vorgepackte" Lebensmitteltaschen, die wir vormittags packen und dann unseren Kunden zu vorgegebenen Zeiten aushändigen. Damit können wir die Aufenthaltsdauer vor und auf dem Platz minimieren und Kontaktzeiten reduzieren. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die City Initiative Starnberg für die Spende der Taschen.

Wir danken allen Gästen für die das pünktliche Erscheinen zu den vorgegebenen Zeiten und die Disziplin am Platz. Das hat SUPER geklappt!

Gemeinsam schaffen wir das!


Großzügige Lebensmittelspende von ehret+klein

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ehret+klein, Projektentwicker in Starnberg,  haben in einer tollen Spendenaktion eine Vielzahl von haltbaren Lebensmitteln, Drogerieartikeln und sogar Baby-Artikeln eingekauft und der Starnberger Tafel gespendet.
So kommen unsere Kunden in den Genuss von Waren, die sie nicht alltäglich bekommen.
Wir finden diese Aktion großartig und bedanken uns für das tolle Engagement.




Hoher Besuch bei Starnberger Tafel

 

Die Starnberger Tafel sagt DANKE für das Interesse an unserer ehrenamtlichen Arbeit und die mitgebrachten Masken, die sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Gäste gut gebrauchen können.

Großzügige Spender versüßen das Weihnachtsfest

Die letzte Tafel vor Weihnachten ist für uns und unsere Gäste immer etwas Besonderes. Die Stadtkapelle zaubert weihnachtliche Klänge auf den Platz, Bürgermeisterin Evi John und Pfarrer Dr. Koch finden lobende und besinnliche Worte für uns und die Essensausgabe hält festlichen Weihnachtsbraten bereit. Es herrscht Festtagsstimmung bei der Starnberger Tafel.
Dieses Jahr gab es zusätzlich drei ganz besondere Highlights. Wir hatten drei großzügige Spender zu Gast: Die Knut-Fischer-Stiftung hat jedem unserer Tafel-Gäste eine gepackte Weihnachtstüte mit außergewöhnlichen Leckereien wie Kaffee, Honig u.ä. überreicht. Die aus Berg stammende Gisela und Josef Rau Stiftung überreichte unseren Berger Senioren einen weihnachtlichen Zuschuss. Und Frau John übergab uns im Namen der Stadt Starnberg einen großzügigen Scheck. Auch im Namen unserer Gäste sagen wir auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank!
 
 

Die Knut-Fischer-Stiftung verteilt Weihnachtstüten

Großzügige Spende der Bürgerstiftung Landkreis Starnberg

Die Bürgerstiftung Landkreis Starnberg setzt sich seit zehn Jahren für gemeinnützige Institutionen in der Region ein. Pünktlich zum Jubiläum konnten auch wir uns über eine großzügige Spende freuen. Der Scheck mit der stolzen Summe von € 1.000 wurde uns am 14. November in einer feierlichen Zeremonie in den Räumen der VR-Bank in Herrsching überreicht. Die Spende dient uns als kleine Anschubfinanzierung für unser neues Projekt "Dach über dem Kopf". Nach vielen Jahren Lebensmittelausgabe unter freiem Himmel, wollen wir uns nun endlich an unserem angestammten Platz an der evangelischen Friedenskirche ein festes zuhause schaffen. Für die Unterstützung der Bürgerstiftung Landkreis Starnberg ein großes Dankeschön von uns!

v.l.n.r.
Gustav Huber (Geschäftsführer Stiftung),
Erika Ardelt (1. Vorsitzende Tafel),
Tanja Unbehaun (2. Vorsitzende Tafel),
Barbara Scheitz (Vorsitzende Stiftungsvorstand),
Konrad Hallhuber (Stiftungsvorstand)

 

Söckinger Theatergruppe in Spendierlaune

Die Mitglieder der Söckinger Theatergruppe haben auf verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. dem ersten eigenen Christkindlmarkt kräftig Spenden gesammelt. Insgesamt sind dabei fantastische € 1.000 für die Starnberger Tafel zusammengekommen. Letzten Donnerstag konnten Bettina Schiestl und Yvonne Widmann uns stolz den Scheck überreichen. Wir sind begeistert und sagen danke, danke, danke!

Gemeinsam Teller füllen - REWE Tafel Aktion 2018

GEMEINSAM TELLER FÜLLEN

Tüte spenden, Tafeln helfen - REWE-TafelAktion 2018

Von Montag, den 5.11.2018 - 18.11.2018 rufen die REWE Märkte bundesweit dazu auf, eine Tüte mit sieben ja! Artikeln einzukaufen, um diese an die örtlichen Tafeln zu spenden. Im Fokus der Aktion stehen Lebensmittel, die aufgrund ihrer langen Haltbarkeit eher selten gespendet werden. Mit dem Kauf einer 5 EUR Spendentüte in einem der REWE-Märkte in Berg, Starnberg, Söcking oder Feldafing spenden Sie direkt die Lebensmittel an die Starnberger Tafel.

So einfach spenden Sie im Markt

  1. Spendentüte nehmen oder an der Kasse Bescheid geben
  2. An der Kasse 5,00 EUR bezahlen
  3. Der Inhalt der Tüte wird dann der Starnberger Tafel vom Markt ausgehändigt

Wir sagen jetzt schon Dankeschön für jede gespendete Tüte!

Mehr Infos....

dm-drogerie Markt zeigt Herz und wir sind mit dabei!

Bei der Aktion „Herz zeigen!“ der dm-Drogerien stellt jeder dm-Markt in der
"Woche des bürgerschaftlichen Engagements" (14. bis 22. September) in Deutschland
zwei Spendenpartner vor. Kunden können in dieser Zeit abstimmen, wer dieser lokal agierenden Spendenpartner das dm-HelferHerz bekommen soll.
Auch wir sind dieses Jahr mit dabei. In der Starnberger dm-Filiale in der Maximilianstraße 18 präsentieren wir unsere Arbeit und hoffen auf viele Stimmen der Starnberger Bürger.
Zeigen Sie Ihr HelferHerz und unterstützen Sie uns!

Neue Aufrufzeiten

Wir haben unsere Aufrufzeiten geändert.
Ab Juni starten wir nicht mehr um 13:30 mit der Lebensmittelausgabe, sondern bereits um 13:00 Uhr.
Die für die jeweiligen Gruppenfarben geltenden Aufrufzeiten entnehmen Sie bitte wie gewohnt unserem Aufrufkalender.
Wir freuen uns, Sie eine halbe Stunde früher am Platz begrüßen zu dürfen.